Schneeschaden: Produktionsstopp bei Lambertz

Von: tka/stm
Letzte Aktualisierung:
lambertzbu
Einsturzgefahr: Bei Lambertz wird eine Halle geräumt. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Beim traditionsreichen Aachener Süßwaren- und Printenproduzenten Lambertz musste Dienstagabend die Produktion eingestellt werden. Die Schneelast auf dem Dach einer Versandhalle hatte Schäden an den Dachbalken und am Mauerwerk verursacht.

Laut Feuerwehr, die mit über 30 Helfern anrückte, präsentierte sich die Halle „akut einsturzgefährdet”. Sie wurde weiträumig abgesperrt, 25 Mitarbeiter wurden nach Hause geschickt.

Auch am Mittwoch wird die Produktion laut Geschäftsführung noch stillstehen. Zunächst soll der Schaden begutachtet und das Hallendach nach Möglichkeit geräumt werden. Ein großer wirtschaftlicher Schaden sei zunächst nicht entstanden. Die Produktion laufe derzeit ohnehin auf kleiner Flamme.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert