Alsdorf - Schlag gegen Rockerclub: Aachener Bandidos verboten

Schlag gegen Rockerclub: Aachener Bandidos verboten

Von: Elke Silberer
Letzte Aktualisierung:
Bandidos
Gegenstände, die bei der Durchsuchung von Räumlichkeiten der Rockergruppe „Bandidos” sichergestellt wurden, liegen am Donnerstag (26.04.2012) im Polizeipräsidium in Aachen auf dem Tisch. Foto: dpa

Alsdorf. Die Aktion unterliegt höchster Geheimhaltung. Polizisten, die am Donnerstag in den frühen Morgenstunden zum Einsatz beordert sind, erfahren erst in aller Herrgottsfrühe, worum es geht. Ziel ist das Clubheim der berüchtigten Rocker Bandidos MC Chapter Aachen. Die Hütte steht am Ende eines Feldwegs im Grünen, in Alsdorf nördlich von Aachen.

Insgesamt 600 Polizisten bringen sich in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz in Stellung. Kurz zuvor hat der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) die Aachener Bandidos und fünf Unterstützer-Gruppen verboten. Dieses Verbot setzt die Polizei wenig später in einer groß angelegten Razzia um.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert