Schlag gegen Motorradbande „Bandidos”: Zwei Festnahmen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Kein Risiko eingehen: Die Poli
Polizei und Staatsanwaltschaft Aachen haben am Mittwochnachmittag zwei weitere Mitglieder der Motorradbande „Bandidos” festgenommen. Foto: dmp

Aachen. Polizei und Staatsanwaltschaft Aachen haben am Mittwochnachmittag zwei weitere Mitglieder der Motorradbande „Bandidos” festgenommen.

Oberstaatsanwalt Robert Deller sagte auf Anfrage unserer Zeitung, bei den Festgenommenen handele es sich um zwei Männer aus Alsdorf. Den jungen Männern im Alter von 24 und 27 Jahren werde schwere räuberische Erpressung vorgeworfen. Sie sitzen in Untersuchungshaft. Zu den genauen Umständen der Festnahme und den gegen die Männer gerichteten Vorwürfen wollte der Oberstaatsanwalt derzeit keine näheren Angaben machen.

Die Festnahme folgt wenige Tage nach einem ersten Schlag gegen die Rockerbande. Die Ermittlungsbehörden begründen ihr hartes Vorgehen gegen den Rockerclub mit dem Bestreben, sämtliche kriminellen Machenschaften der „Bandidos” im Keim zu ersticken.

Bereits Anfang der Woche waren vier führende Mitglieder der Rockerbande verhaftet worden. Ihnen werde schwere räuberische Erpressung vorgeworfen, hatte Oberstaatsanwalt Deller am Dienstag erklärt. Bei acht Durchsuchungen im Raum Aachen, Düren, Köln und Euskirchen waren mehrere Hieb- und Stichwaffen und scharfe Munition sichergestellt worden.

Laut Staatsanwaltschaft hätten die „Bandidos” in der Region immer wieder versucht, etablierte Sicherheitsdienste in Gastronomie und Diskotheken einzuschüchtern und zu verdrängen, um dann selbst den Dienst zu übernehmen.

Die Polizei hatte in der jüngsten Vergangenheit ein massives Auftreten von „Bandidos” in Aachen und Düren beobachtet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert