Schlägerei gipfelt in Schusswaffen-Gebrauch

Letzte Aktualisierung:

Köln. Eine Schlägerei ist in Köln im Gebrauch einer Schusswaffe gegipfelt. Ein Beteiligter wurde verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Über die Art der Verletzung konnte er sich aber nicht näher äußern.

Bei der Waffe handele es sich wahrscheinlich um eine Gaspistole. Vermutlich wegen einer Frau war es in der Nacht zum Montag zu Streit gekommen.

Die Polizei geht von vier Haupttätern aus, die um die 30 Jahre alt sein sollen. Sie flüchteten zwar zunächst, aber der Polizei sind die Namen bekannt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert