Heerlen - Schießerei in Heerlen: Mann schwer verletzt

Schießerei in Heerlen: Mann schwer verletzt

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Polizei Holland
Polizeibeamte fanden am Dienstagabend in einer Wohnung einen schwer verletzten Mann in der Stinsstraat. Foto: Günter Jungmann

Heerlen. Im deutsch-niederländischen Grenzgebiet ist es erneut zu einer Schießerei gekommen. Polizeibeamte fanden am Dienstagabend in einer Wohnung einen schwer verletzten Mann in der Stinsstraat. Die Beamten waren zuvor von Nachbarn alarmiert worden.

Gegen 20.45 Uhr meldete ein Anwohner, dass es in einer Wohnung in der Stinsstraat zu einer Schießerei gekommen sei. Der niedergeschossene Mann wurde noch vor Ort versorgt und anschließend ins nächstgelegene Krankenhaus eingeliefert.

Wer den Mann anschoss und welches Motiv hinter der Tat steckt, war der Polizei zunächst unbekannt. Eine Ermittlungskommission wurde eingerichtet. Nach Angaben der Polizei kam es bereits zu Verhaftungen. Weitere Informationen zu dem angeschossenen Mann und mögliche Täter waren zunächst nicht bekannt.

Leserkommentare

Leserkommentare (7)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert