Schießerei in Heerlen: Junger Mann verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
heerlen schiesserei 13.08.2012
Am Montagabend gegen 21.20 Uhr hat es eine Schießerei in Heerlen gegeben. Ein Mann wurde dabei verletzt. Foto: Dolf Conraads

Heerlen. Bei einer Schießerei im niederländischen Heerlen ist am Montagabend ein 19-jähriger Mann getroffen und verletzt worden.

Wie die niederländische Polizeibehörde Limburg-Süd mitteilte, ereignete sich der Zwischenfall am Schrieversheideweg nördlich des Stadtzentrums. Der 19-jährige war gegen 21.20 Uhr von einem unbekannten Täter angeschossen worden. Er flüchtete in die Italiëlaan, wo er gefunden und versorgt wurde. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

Zu den Hintergründen der Bluttat gab es am Dienstag zunächst keine Informationen. Eine Fahndung nach dem Täter wurde ausgelöst. Das Opfer schwebt nach Angaben der Polizei vom Dienstagvormittag nicht in Lebensgefahr.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert