Aachen - Säugling stirbt nach tragischem Unfall

Säugling stirbt nach tragischem Unfall

Von: Georg Dünnwald
Letzte Aktualisierung:
Für gute zwei Stunden sperrte
Für gute zwei Stunden sperrten Polizeibeamte die Lütticher Straße. Sie sicherten die Unfallspuren. Drei Notärzte waren bereits sechs Minuten nach dem Eingang des Notrufes vor Ort. Außerdem half ein niedergelassener Doktor, der an der Lütticher Straße eine Praxis unterhält. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Das Mädchen wurde nur einen Monat alt. Nach einem tragischen Verkehrsunfall auf der Lütticher Straße ist es am Donnerstag in einem Aachener Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Mit dem Säugling auf dem Arm, die andere, zweieinhalbjährige Tochter an der Hand, wollte ihre 36 Jahre alte Mutter am frühen Vormittag auf der Lütticher Straße die Straßenseiten wechseln.




Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert