RWTH Spitzenreiter bei Stipendien

Von: abt
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zum Wintersemester werden an der RWTH 589 Stipendiaten durch den Bildungsfonds gefördert.

Damit ist die Hochschule zum dritten Mal Spitzenreiter bei der Stipendienvergabe in NRW. Bei diesem Förderprogramm müssen die Universitäten jeweils 1800 Euro pro Stipendiat von Privaten, Unternehmen oder Organisationen einwerben, dann legen Land oder Bund noch einmal den gleichen Betrag drauf.

Mehr als eine Million Euro hat die Abteilung Fundraising der RWTH bislang für den 2009 eingerichteten Bildungsfonds von rund 80 Geldgebern eingesammelt, darunter von großen Unternehmen wie Bosch, Continental und AachenMünchener, aber auch von regionalen Firmen und Ehemaligen der TH. 2012 will die RWTH 800 Stipendien vergeben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert