Rums - und das Auto war im Loch

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Bergheim. Plötzlich gab es einen Rums und das Auto war im Loch. Dieses unwirkliche Erlebnis hatte am Freitag eine Autofahrerin in dem Dorf Fliesteden bei Bergheim.

Die Frau war auf einer Straße unterwegs, als sich vor ihr die Erde auftat. Die Straße sackte auf mehreren Quadratmetern mindestens 1,50 Meter tief ab.

Nach Polizeiangaben tauchte die Motorhaube in einen kleinen See, der sich in dem Loch gebildet hatte. Die 45-jährige Frau wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Möglicherweise sei die Fahrbahn mit Wasser unterspült worden, sagte ein Polizeisprecher.

Die Homepage wurde aktualisiert