Ruderer am Rheinufer wiederbelebt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein beim Rudern zusammengebrochener Mann ist am Dienstagabend am Kölner Rheinufer wiederbelebt worden.

Der Mann war mit seinem Ruderclub auf Tour, als er plötzlich zusammensackte, wie die Feuerwehr Köln in der Nacht mitteilte.

Seine Freunde und ein Passant schafften es, den Ruderer ans Ufer zu holen und begannen ihn wiederzubeleben - ein Notarzt übernahm die Rettung. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die unter Schock stehenden Mitruderer mussten von der Seelsorge betreut werden.

Die Homepage wurde aktualisiert