Rheinland hat offiziell seinen höchsten Punkt

Letzte Aktualisierung:

Hellenthal. Nun hat auch das Rheinland „seinen” höchsten Punkt: Er liegt in Hellenthal (Kreis Euskirchen) auf dem Berg „Weißer Stein”.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat ihn am Donnerstag mit einer Stele markiert. Die Höhe wird mit 692 Meter angegeben. Damit hat der LVR seine Initiative „Rheinische Reichtümer” begonnen. Jährlich soll jeweils eine Besonderheit des Rheinlands kenntlich gemacht werden. Der höchste Berg in Nordrhein-Westfalen liegt auf dem Langenberg bei Olsberg (843) im Sauerland an der Grenze zu Hessen.

„Eine Region ist dadurch reich, dass sie viele besondere Dinge hat, die es in anderen Regionen so nicht gibt”, sagte LVR-Direktor Harry K. Voigtsberger am Donnerstag. Die Markierung der „Rheinischen Reichtümer” solle die Identifizierung mit der Region fördern. Bei der Auswahl sollen auch rheinische Markenzeichen in den Blick rücken, die nicht so bekannt sind.

Um die Idee vorzustellen, wollte der LVR auf den höchsten Punkt im Rheinland. „Da haben wir festgestellt, den kennen wir nicht richtig. Wir wussten, wenn überhaupt, muss das bei Hellenthal sein”, sagte Voigtsberger.

Er liegt an einem touristischen Ausflugsziel mit Aussichtsturm, Grill- und Wohnmobilplatz und ganz in der Nähe eines Skigebiets. Bei dem kleinen Festakt kamen Zweifel an der auf der Stele angegebenen Höhe auf. Eine LVR-Sprecherin sagt, die exakte Höhe werde jetzt noch mal beim Landesvermessungsamt geprüft.

Die Aktion steht im Zusammenhang mit dem 200. Geburtstag des Rheinlands am 27. Juni 2022. Im Vorlauf des „gewaltigen Jubiläums” soll jährlich in dieser Juniwoche ein weiterer markanter Punkt des Rheinlands aufgenommen werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert