Rentner stirbt nach Straßenbahnunfall

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Ein 71 Jahre alter Mann ist am Dienstag in Düsseldorf an den Folgen eines Straßenbahnunfalls gestorben. Nach Angaben eines Polizeisprechers war der Rentner am Montag nahe einer Haltestelle von einer Straßenbahn erfasst worden.

Er erlag jetzt in der Uni-Klinik seinen Verletzungen.

Trotz Notbremsung und mehrfacher Betätigung des Warnsignals hatte der Straßenbahnfahrer den Unfall nicht verhindern können. Warum der Mann das Gleisbett betrat und warum er auf das Warnsignal nicht reagierte, ist noch unklar.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert