Radfahrer übersieht Straßenbahn und verletzt sich lebensgefährlich

Von: dpa/red
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Fahrrad Sturz Radfahrer Rad Radler Blaulicht Colourbox
Der 26-jährige Radfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Symbolfoto: Colourbox

Köln. Ein 26-jähriger Fahrradfahrer hat in Köln eine Straßenbahn übersehen und ist lebensgefährlich verletzt worden. Als er am Freitagmorgen gegen 8.20 Uhr die Gleise an der Haltestelle beim Rhein-Energie-Stadion überqueren wollte, sah er die Bahn nicht - es kam zum Zusammenstoß, wie die Polizei mitteilte.

Der Radfahrer wurde gegen die Windschutzscheibe der Bahn geschleudert und nach der Erstversorgung in eine Klinik eingeliefert. Bei dem Unfall verletzten sich auch der Bahnfahrer und ein Fahrgast leicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert