Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Bus

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Leverkusen. Ein 53-jähriger Radfahrer ist bei einem Zusammenprall mit einem Bus in Leverkusen-Opladen tödlich verletzt worden.

Der Mann erlag am Dienstagabend in einem Krankenhaus den schweren Verletzungen, die er sich bei dem Unfall zugezogen hatte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Bus hatte den Radfahrer bei einem Überholmanöver erfasst. Offenbar wollte der Mann zu einem Gartencenter auf der anderen Straßenseite fahren und hatte sein Rad deshalb nach links gelenkt. Der Busfahrer und drei Zeugen erlitten einen Schock. Die Ermittlungen dauern an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert