Radfahrer aus Auto beschossen: Opfer schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Schießerei Kerkrade
Ein Radfahrer wurde im niederländischen Kerkrade bei einer Schießerei schwer verletzt. Foto: Günter Jungmann
Schießerei Kerkrade
Ein Radfahrer wurde im niederländischen Kerkrade bei einer Schießerei schwer verletzt. Foto: Günter Jungmann
Schießerei Kerkrade
Ein Radfahrer wurde im niederländischen Kerkrade bei einer Schießerei schwer verletzt. Foto: Günter Jungmann

Kerkrade. Ein Radfahrer ist im niederländischen Kerkrade am späten Dienstagabend aus einem Auto heraus angeschossen worden. Der Mann erlitt schwere Verletzungen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 22 Uhr in der Kokelestraat, wenige Meter von der Nieuwstraat entfernt, die die Grenze zu Deutschland bildet. Anwohner hörten die Schüsse und alarmierten die Polizei.

Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Einzelheiten zur Identität des Opfers wurden zunächst nicht bekannt.

Die niederländische Polizei sperrte den Tatort für weitere Untersuchungen ab.

Zeugen aus Deutschland können Hinweise an die niederländische Polizei unter der Telefonnummer 0031-43-4001040 abgeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert