Pyrotechnik auf Asylunterkunft geworfen: Zwei Männer in Haft

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Zwei Männer haben in Köln-Mülheim Pyrotechnik auf eine Flüchtlingsunterkunft geworfen. Kurz nach der Tat nahmen Polizisten zwei 21 und 25 Jahre alte Verdächtige fest.

Bei dem Vorfall ging am Samstagabend eine Fensterscheibe zu Bruch, wie Polizei und Staatsanwaltschaft gemeinsam mitteilten. Bewohner der Unterkunft hatten den Angriff bemerkt.

Zu den Tatverdächtigen machte die Polizei am Sonntag keine weiteren Angaben. Sie sollten am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Hintergründe seien noch unklar. Der für politische Straftaten zuständige Staatsschutz ermittelt.

Für den Sonntagnachmittag plante nach Polizeiangaben eine linke Gruppe eine Solidaritätskundgebung vor der Unterkunft, um ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit zu setzen.

Die Homepage wurde aktualisiert