Preis des Winterfavoriten von Köln nach Düsseldorf verlegt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Der Preis des Winterfavoriten, Deutschlands wichtigstes Zweijährigenrennen, ist von Köln nach Düsseldorf verlegt worden und findet dort am 14. Oktober statt.

Mit dieser Verlegung reagierten der Galopper-Dachverband und die Besitzervereinigung des Turfs auf die dreimonatige Sperrung der Kölner Rennbahn, die am Montag nach Bekanntwerden eines Falles von infektiöser Anämie bei einem Galopper verhängt worden war.

Weder dürfen Pferde in dieser Zeit die Kölner Rennbahn verlassen noch dorthin gebracht werden. Der Düsseldorfer Reiter- und Rennverein übernimmt am 14. Oktober neben dem Preis des Winterfavoriten auch alle rund um dieses 155.000-Euro-Rennen geplanten weiteren Wettbewerbe des Tages.

Die Homepage wurde aktualisiert