Porno-Produzent tot in Wohnung gefunden

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Der Porno-Produzent Harry S. Morgan ist tot. Der 65-Jährige sei am Samstagmorgen leblos in seiner Düsseldorfer Wohnung gefunden worden, sagte eine Polizeisprecherin und bestätigte damit einen Bericht des Onlineportals Bild.de.

Todeszeitpunkt und Ursache sind noch unklar. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es derzeit nicht.

Nach Informationen der „Bild” hatten ein Kameramann und der Hausmeister die Leiche des 65-Jährigen gefunden. Sie hatten die Wohnung des gebürtigen Esseners betreten, nachdem dieser nicht zu einem verabredeten Drehtermin erschienen war. Morgan gilt unter anderem als Entdecker von Ex-Pornostar Gina Wild alias Michaela Schaffrath.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert