Heerlen/Brabant - Polizistin wegen eigener Haschplantage suspendiert

Polizistin wegen eigener Haschplantage suspendiert

Von: rola
Letzte Aktualisierung:

Heerlen/Brabant. Besuch von den eigenen Kollegen bekommen hat eine 50-jährige Polizistin aus Heerlen am vergangenen Freitag.

Die Frau hatte nach Medienberichten vom Dienstag mit ihrem Ehemann in ihrem Haus eine kleine Cannabisplantage mit etwa 60 Pflanzen betrieben.

Sie wurde vom Dienst beurlaubt; gegen sie und ihren Mann wird nun ermittelt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert