Polizei trägt PKK-Anhänger aus RTL-Sendezentrale

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
RTL
Anhänger der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK haben am Mittwoch Räume des Fernsehsenders RTL in Köln gestürmt. Foto: dapd

Köln. Die Polizei hat die von Anhängern der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK besetzten Räume des Fernsehsenders RTL in Köln geräumt.

34 Personen seien aus dem Gebäude getragen worden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochabend in Köln. Sie hätten keinen Widerstand geleistet. Der Sender habe Strafantrag gestellt.

Die PKK-Anhänger hatten am Mittwochabend die Sendezentrale gestürmt. Sie forderten, dass RTL einen Beitrag über den inhaftierten PKK-Führer Abdullah Öcalan senden solle, sagte ein Polizeisprecher und bestätigte einen Bericht der „Kölnischen Rundschau”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert