Düsseldorf - Polizei nimmt Gepäckdiebe am Flughafen Düsseldorf fest

CHIO Freisteller

Polizei nimmt Gepäckdiebe am Flughafen Düsseldorf fest

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Flughafen Düsseldorf Koffer Symbol Symbolbild: dpa/Roland Weihrauch
Gepäckdiebstahl: Einem Einsatztrupp der Düsseldorfer Polizei gelang die Festnahme von zwei Männern. Symbolfoto: Roland/Weihrauch/dpa

Düsseldorf. Einem Einsatztrupp der Düsseldorfer Polizei gelang am Sonntagmorgen am Flughafen Düsseldorf die Festnahme von zwei Männern, die im Verdacht stehen, reihenweise Gepäckdiebstähle begangen zu haben. Einem der beiden können die Ermittler mindestens vier Taten nachweisen.

Zur Einsatzzeit warteten die Beamten des Einsatztrupps, der sich auf die Bekämpfung von Gepäckdiebstählen spezialisiert hat, im Terminalbereich des Flughafens. Die Fahnder wussten, dass sich ein bekannter international agierender Gepäckdieb in Deutschland aufhalten soll. Da die Spezialisten davon ausgingen, dass der Kriminelle wieder „zuschlagen“ würde, bestreiften sie den Bereich intensiv. Plötzlich kam der Verdächtige zufällig, in Begleitung seines Komplizen, auf einen Beamten in Zivil zu und fragte ihn nach dem Weg.

Die Polizisten nahmen die beiden Männer vor Ort fest. Dem 53 Jahre alten Mann aus Südamerika können mindestens vier Taten in Düsseldorf nachgewiesen werden. In seiner Vernehmung im Polizeipräsidium gab er weitere Taten zu. Er soll noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden. Seinen 54-jährigen Begleiter mussten die Beamten aufgrund mangelnder Tatbeteiligung wieder entlassen.

 

Die Homepage wurde aktualisiert