Paul McCartney für das Pinkpop bestätigt

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Beatles Paul McCartney
Der Ex-Beatle Paul McCartney ist für das Pinkpop bestätigt. Das teilte die Festivalleitung am Montag mit. Foto: dpa

Landgraaf. Der Ex-Beatle Paul McCartney wird auf dem Pinkpop-Festival in Landgraaf spielen. Das gab die Festivalleitung am Montagmorgen bekannt. Dass der Ex-Beatle auf dem Festival spielen soll, hatte sich bereits letzte Woche angekündigt.

Seine Zusage sei lediglich eine Formalität gewesen, berichtet das niederländische Portal „1Limburg“. McCartney hatte bereits lange auf der Wunschliste des Pinkpop-Veranstalters Jan Smeets gestanden. „Ein Beatle auf dem Pinkpop, das ist doch beinah nicht zu glauben“, sagte er am Montag. 

Mit McCartney sind die Headliner des Festivals komplett. Er wird neben Rammstein, den Red Hot Chili Peppers und Storksky in Landgraaf auftreten. Paul McCartney wird das Abschlusskonzert am Sonntag, den 12. Juni spielen. Am Mittwoch soll das endgültige Line-up des Festivals bekanntgegeben werden.

Ab kommenden Samstag startet der Ticket-Vorverkauf.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.