Paket-Postanschrift in den Niederlanden

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Für Bewohner der deutschen Seite der Grenze, die etwas aus den Niederlanden bestellen aber die hohen Versandgebühren fürs Ausland sparen wollen, gibt es einen neuen Service.

Wer sich bei „grenspostadres.nl” gebührenpflichtig angemeldet hat, kann auf das Netzwerk des Anbieters zurückgreifen, zu dessen Partnern Tankstellen und Geschäfte in Grenznähe gehören.

An eine der niederländischen Adressen kann man sich dann Pakete schicken lassen und sie dort abholen. Der Versand eines fünf bis zehn Kilogramm schweren Pakets nach Deutschland würde 25,20 Euro kosten.

Innerhalb der Niederlande kostet das Paket 6,75 Euro. Die Gebühr für Grenspostadres.nl kostet im Jahr 14,95 Euro. Bei der Abholung des Pakets werden weitere 75 Cent fällig.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert