Aachen - Oft zu schnell und nicht angeschnallt: Ergebnis des Verkehrssicherheitstages

Oft zu schnell und nicht angeschnallt: Ergebnis des Verkehrssicherheitstages

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Über 2700 Autos und Motorräder wurden bei Geschwindigkeitskontrollen im Rahmen des Euregionalen Verkehrssicherheitstages gemessen. Dabei traf die Polizei nicht selten auf Personen, die die Regeln nicht ganz so wichtig nahmen.

215 Fahrzeuge waren zu schnell. Zudem hatten sich 112 Mal Autofahrer oder ihre Beifahrer nicht angeschnallt. 20 Mal wurden Lkw-Fahrer beim gleichen Delikt erwischt. In einem Fall war ein Kind bei einer Kontrolle nur unzureichend gesichert.

Vorbildlich verhielten sich die Autofahrer, die auf Schulwegen unterwegs waren. Bei den Kontrollen entlang dieser Wege wurden keine Fehlleistungen der Autofahrer festgestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert