Niederlande: Leiche von vermisstem Schiffer in Hafenbecken gefunden

Von: cheb
Letzte Aktualisierung:
20150526_00006fd25249b993_attachement_013_image.jpeg
Der Leichnam eines vermissten Schiffers wurde am Dienstagmittag im Hafen der niederländischen Stadt Stein gefunden. Foto: Jungmann
20150526_00006fd25249b993_attachement_018_image.jpeg
Der Leichnam eines vermissten Schiffers wurde am Dienstagmittag im Hafen der niederländischen Stadt Stein gefunden. Foto: Jungmann
20150526_00006fd25249b993_attachement_010_image.jpeg
Der Leichnam eines vermissten Schiffers wurde am Dienstagmittag im Hafen der niederländischen Stadt Stein gefunden. Foto: Jungmann
20150526_00006fd25249b993_attachement_012_image.jpeg
Der Leichnam eines vermissten Schiffers wurde am Dienstagmittag im Hafen der niederländischen Stadt Stein gefunden. Foto: Jungmann
20150526_00006fd25249b993_attachement_007_image.jpeg
Der Leichnam eines vermissten Schiffers wurde am Dienstagmittag im Hafen der niederländischen Stadt Stein gefunden. Foto: Jungmann
20150526_00006fd25249b993_attachement_009_image.jpeg
Der Leichnam eines vermissten Schiffers wurde am Dienstagmittag im Hafen der niederländischen Stadt Stein gefunden. Foto: Jungmann
20150526_00006fd25249b993_attachement_014_image.jpeg
Der Leichnam eines vermissten Schiffers wurde am Dienstagmittag im Hafen der niederländischen Stadt Stein gefunden. Foto: Jungmann
20150526_00006fd25249b993_attachement_016_image.jpeg
Der Leichnam eines vermissten Schiffers wurde am Dienstagmittag im Hafen der niederländischen Stadt Stein gefunden. Foto: Jungmann

Stein. Feuerwehrtaucher haben am Dienstagmittag die Leiche eines vermissten Schiffers im Hafen der niederländischen Stadt Stein gefunden. Der Mann war seit dem frühen Dienstagmorgen verschwunden.

An der Suchaktion waren Taucher und ein Hubschrauber beteiligt. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Tod des Mannes kam.

Der Hafen von Stein liegt rund 30 Kilometer nordwestlich von Aachen entfernt am Julianakanal. Der Schiffsverkehr auf dem Julianakanal musste für die Dauer der Suche unterbrochen werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert