Roermond - Niederländisches Bistum bringt Heiligenfiguren ins Museum

Niederländisches Bistum bringt Heiligenfiguren ins Museum

Von: kna
Letzte Aktualisierung:

Roermond. Aus Angst vor Diebstählen sind zwei wertvolle Heiligenstatuen aus dem 16. Jahrhundert aus Kirchen im niederländischen Bistum Roermond in ein Museum gebracht worden.

Im Museum der Provinz Limburg in Venlo sollen die Darstellungen der Heiligen Dymphna und eine Anna-Selbdritt-Figur sicherer sein, teilte das Bistum am Freitag mit.

An ihren bisherigen Standorten wurden die Originale durch Kopien ersetzt, teilte das Bistum am Freitag mit. Die Kunstwerke sind nach Ansicht von Experten bedeutende Zeugnisse der spätgotischen Schnitzkunst im Gebiet von Rhein und Maas im niederländisch-deutschen Grenzraum.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert