Aachen - Niederländer kommen am „Koninginnendag” einkaufen

Niederländer kommen am „Koninginnendag” einkaufen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der Handel in der Aachener Grenzregion erwartet für diesen Donnerstag einen Andrang niederländischer Kundschaft.

Am Nationalfeiertag der Nachbarn, dem „Koninginnendag” (Königinnentag), würden erfahrungsgemäß viele Kunden aus Südlimburg in der deutschen Grenzregion einkaufen, sagte der Geschäftsführer des Einzelhandelsverbands Aachen-Düren, Manfred Piana, am Mittwoch. Deutsche Geschäfte hätten im Vorfeld mit Anzeigen in niederländischen Zeitungen um Kundschaft geworben.

Die Aachener Innenstadt werde mit 10.000 orangefarbenen Luftballons geschmückt. Viele Verkäufer würden kleine orangene Anstecker mit dem Aufdruck „Hartelijk welkom” (Herzlich willkommen) tragen. Vor allem Oberbekleidung und Elektronikprodukte seien in Deutschland etwas preiswerter als bei den Nachbarn. Das gilt auch für Lebensmittel in deutschen Supermärkten. Für grenznahe Bewohner gehört der Einkauf von Lebensmitteln in Deutschland fast schon zum Alltag.

Die Homepage wurde aktualisiert