Neun Verletzte bei Auffahrunfall auf A 40

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 40 bei Düsseldorf sind am Montag alle neun Insassen eines Kleintransporters verletzt worden.

Nach Angaben eines Polizeisprechers war der Transporter nach einem Fahrstreifenwechsel mit großer Wucht auf einen Sattelzug aufgefahren.

Der 20-jährige Fahrer gab an, von der tief stehenden Sonne geblendet gewesen zu sein. Zwei der Verletzten mussten stationär in Krankenhäuser aufgenommen werden. Die Höhe des Sachschadens wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert