Neue Flugverbindungen von Lüttich in den Süden

Von: red
Letzte Aktualisierung:
VLM
Ein Flugzeug der belgischen Regionalfluggesellschaft VLM. Foto: Russavia/Wikipedia

Lüttich. Die belgische Regionalfluggesellschaft VLM bietet vom Flughafen Lüttich ab dem 1. Mai wöchentlich 18 Flüge nach Südfrankreich und Norditalien an. Zielflughäfen sind Nizza, Avignon, Venedig und Bologna.

Das meldet der Belgische Rundfunk (BRF) auf seiner Homepage.

Die Flüge richten sich an Touristen und an Geschäftsreisende. VLM Airlines führt diese Flüge mit Maschinen mit 50 Sitzplätzen aus.

VLM Airlines startete 1993 mit einer ersten Verbindung zwischen Antwerpen und London, später kamen Hamburg, Genf und Rotterdam hinzu.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert