Nest im Kamin: Familie erleidet Kohlendioxidvergiftung

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Vergiftung
Die Familie wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Aachener Uniklinikum gebracht. Foto: Jungmann

Grefrath/Aachen. Eine Familie aus Grefrath ist mit einer schweren CO2-Vergiftung in das Aachener Uniklinikum eingeliefert worden. Grund für die Vergiftung war vermutlich das Nest einer Dohle im Kamin.

Die Bewohner des Einfamilienreihenhauses konnten die Feuerwehr alarmieren und verließen vor dem Eintreffen der Rettungskräfte ihr Haus. Alle Bewohner wurden mit drei Rettungshubschraubern in die Aachener Uniklinik geflogen. Auch der Sohn der Familie, der sich in Krefeld aufhielt, wurde mit dem Verdacht einer CO2-Vergiftung ins Helios eingeliefert. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber zur Aachener Druckkammer geflogen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert