Region - Nächtliche Autodiebstähle: Erste Wagen in den Niederlanden gefunden

Nächtliche Autodiebstähle: Erste Wagen in den Niederlanden gefunden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Autodieb Auto Autoknacker Autoaufbruch Autodiebstahl Blaulicht Polizei Foto: Colourbox
An mehreren Orten haben Autodiebe in den letzten Tagen versucht Beute zu machen. Währenddessen wurden gestohlene Wagen in den Niederlanden gefunden. Symbolbild: Colourbox

Region. Immer wieder machen sich organisierte Autoknackerbanden an den Wagen in der Region zu schaffen. Auch in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gab es wieder mehrere Fälle. Vier gestohlene Fahrzeuge aus den vergangenen Monaten wurden währenddessen in den Niederlanden gefunden.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatten es die Täter besonders auf Wagen der Marken BMW und Volkswagen in Aachen abgesehen. Am Kronenberg wurde ein Geländewagen direkt aus der Zufahrt eines Hauses gestohlen. Zurück ließen sie einen VW Golf - der im Januar im Dürener Bereich als gestohlen gemeldet wurde.

Weitere Fälle, die einem ähnlichen Muster folgten, fanden in der Anne-Frank-Straße, der Reimanstraße und der Bischofstraße statt. In Richterich scheiterten Diebe an Fahrzeugen in der Schloss-Schönau-Straße und der Stolberger Straße. Die Kriminalpolizei untersuchte alle betroffenen Autos nach Spuren. In Eschweiler-Weisweiler wurde zwischen 6 und 16 Uhr ein Auto von einem Parkplatz an der Dürener Straße gestohlen.

Die Spuren führen häufig zu internationalen Banden. Am Mittwoch wurden Aachener Ermittler informiert, dass vier Autos gefunden wurden, die in den Monaten Januar und Februar im Aachener Raum als gestohlen gemeldet wurden. Sie wurden sichergestellt und werden jetzt untersucht. Die Besitzer wurden über den Fund informiert.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert