Nach Verfolgungsjagd und Messerattacke: Zeugen gesucht

Von: red
Letzte Aktualisierung:
10694293.jpg
Das bewachte Krankenhaus in Erkelenz: Dort wurde der Schwerverletzte nach der Bluttat behandelt. Fotos (2): CUH Foto: CUH
10692454.jpg
Der ausgeleuchtete Tatort in Rath-Anhoven: Dort wurde ein Mitglied des Motorradclubs ­Outlaws bei einer Messerattacke schwer verletzt.

Wegberg/Hückelhoven. Nach der dramatischen Verfolgungsjagd und dem blutigen Übergriff auf ein mutmaßliches Mitglied der Rockergruppe Outlaws in Wegberg sucht die Polizei nach Zeugen. In der Nacht zum Samstag war der Mann im Auto verfolgt, zum Anhalte gezwungen und dann an einem Sportplatz niedergestochen worden.

Die Verfolgung ereignete sich im Anschluss einer Feier im Clubheim des Motorradclubs im Hückelhovener Stadtteil Baa. Gegen 0.50 Uhr wurde das Opfer, das alleine in einem Auto unterwegs war, von zwei Wagen mit mehreren Insassen verfolgt. Im Wegberger Ortsteil Rath-Anhoven brachten die Verfolger den Wagen des Gejagten im Bereich der Rochusstraße zum Halten.

Der Insasse versuchte über den Sportplatz zu flüchten, wurde aber gestellt und mit mehreren Messerstichen attackiert.

Anschließend flüchteten zwei Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit über die Rochusstraße und Rather Straße in Richtung der Bundesstraße 57. Bei einem Fahrzeug handelt es sich um einen dunkelblauen Audi A4. Das zweite Fahrzeug wird als silberfarbener Kleinwagen beschrieben.

Die ermittelnde Staatsanwaltschaft Mönchengladbach sucht nach Zeugen, die um diese Uhrzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Mitteilungen werden an die Mordkommission Aachen unter der Telefonnummer 02452/920-5106 oder außerhalb der Bürodienstzeit an die Telefonnummer 0241/9577-34210 erbeten. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert