Nach Discobesuch absichtlich überfahren: 24-Jähriger gestorben

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein 24 Jahre alter Mann, der nach einem Discobesuch am Wochenende in Köln absichtlich umgefahren worden war, ist am Mittwoch in einer Klinik gestorben.

Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Polizei hat einen 22-Jährigen als Fahrer des Wagens ermittelt. Er befindet sich in Haft.

Nach Angaben der Polizei hatten sich vor der Tat zwei Cliquen im Club „Electrum” gestritten. Tief in der Nacht gingen sie nach draußen, wo der Streit eskalierte. Fünf junge Männer der einen Gruppe stiegen daraufhin in ein Auto und rasten absichtlich in die gegnerische Gruppe.

Der 24-Jährige konnte nicht ausweichen und wurde in die Luft geschleudert. Die Rolle der Mitfahrer wird von der Polizei noch untersucht.

Die Homepage wurde aktualisiert