Mysteriöser Bombenanschlag auf Motorradfahrer

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Auf einen 37-jährigen Motorradfahrer ist in Düsseldorf anscheinend ein Bombenanschlag verübt worden.

Der Sprengsatz explodierte in einem Industriegebiet, als der Mann gerade losfahren wollte, berichtete ein Polizeisprecher am Dienstag. Die Ermittler bildeten eine Mordkommission und zogen Sprengstoffexperten des Landeskriminalamts hinzu. Der 37-Jährige wurde nicht verletzt, an einem Rolltor und einem Gebäude entstand aber Sachschaden.

Der Motorradfahrer berichtete, am Tacho seiner Maschine habe ein glänzender, metallischer Gegenstand gelegen. Als er ihn etwa zehn Meter weit an eine Hauswand geworfen habe, sei der Sprengsatz explodiert. Der Hintergrund der Tat vom Montagabend sei noch völlig unklar, sagte ein Polizeisprecher. Außer dem Motorradfahrer gebe es keine Zeugen für das Geschehen. Am Tatort seien Metallreste entdeckt worden, die nun untersucht würden.

Die Homepage wurde aktualisiert