Mutmaßlicher Drahtzieher von Auftragsmord gefasst

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Köln. Knapp viereinhalb Jahre nach dem Mord an einem Kölner Gastwirt hat die Polizei den mutmaßlichen Auftraggeber der Tat gefasst.

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte, nahmen Spezialkräfte den 44-jährigen italienischen Gastronom in Köln fest.

Am 6. Oktober 2006 war im Kölner Stadtteil Deutz ein italienischer Gastwirt erschossen worden. Wegen dieses Mordes war ein 48-jähriger Deutscher am 17. Dezember vor dem Landgericht Hagen zu lebenslanger Haft und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. Er hatte die Tat gestanden und auch Angaben zu seinen Auftraggebern gemacht.

Bereits am Dienstag nahm die Polizei in Gevelsberg einen 47-jährigen italienischen Gastwirt fest, der den Mordauftrag an den Täter weitergeleitet haben soll. Gegen ihn und den 44-jährigen Kölner sind inzwischen Haftbefehle erlassen worden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert