Musiker Steffen Schorn erhält WDR Jazzpreis

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Der Musiker Steffen Schorn ist einer der Preisträger des WDR Jazzpreises 2009. Er erhält die Auszeichnung in der mit 10.000 Euro dotierten Kategorie „Jazz Komposition”, wie der WDR am Donnerstag in Köln mitteilte.

In der mit 10.000 Euro belegten Sparte „Jazz Improvisation” werden der Kontrabassist Robert Landfermann und der Schlagzeuger Jonas Burgwinkel als Rhythmusgruppe ausgezeichnet.

Der vom Kulturradio WDR 3 getragene WDR Jazzpreis, der zum sechsten Mal verliehen wird, ist mit insgesamt 30.000 Euro die höchstdotierte Auszeichnung für improvisierte Musik in Deutschland.

Den „Jazz Nachwuchs”-Preis (5000 Euro) bekommt die Big Band der Musik- und Kunstschule Bielefeld, Bi-Bop. Der „Ehrenpreis” (5000 Euro) geht an Michael Naura, der fast 30 Jahre lang die Jazzredaktion des NDR leitete. Die Preise werden beim WDR 3 jazz.cologne Festival am 30. Oktober übergeben.

Die Homepage wurde aktualisiert