Mosasaurus-Schädel in Maastricht zu sehen

Von: reg
Letzte Aktualisierung:

Maastricht. Nach zwei Jahren mühsamer Verhandlungen ist der Mosasaurus-Schädel in Maastricht angekommen. Ab Sonntag, 8. März, wird er als Leihgabe im Naturhistorischen Museum zu sehen sein.

Seit fast zweihundert Jahre befindet er sich im Museum national d´Histoire in Paris. Er war während der französischen Besatzung aus Sicht der Maastrichter geraubt worden, Frankreich betrachtet den Schädel als nationales Erbe. Im Juni muss der Dinosaurierschädel wieder nach Paris zurück.

Das Naturhistorische Museum am De Bosquetplein 6-7 ist unter der Woche von 10 bis 17 Uhr, am Wochenende von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet Erwachsene 4,50 Euro, Kinder ab vier Jahren drei Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert