Würselen/Aachen - Mord in Würselen: Drei Verdächtige, kein Geständnis

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Mord in Würselen: Drei Verdächtige, kein Geständnis

Von: gego
Letzte Aktualisierung:
10142933.jpg
Mit Hilfe aufwendiger Vermessungen und Berechnungen versuchen die Ermittler, die Tat zu rekonstruieren. Foto: Roeger

Würselen/Aachen. Die Umstände des Todes von Hasan S., der am Abend des 21. Mai in einer Wohnung über einer früheren Kneipe in Würselen erschossen worden war, sind nach wie vor nicht geklärt. Ein 28-Jähriger, der sich ebenfalls in dieser Wohnung aufgehalten haben soll, erlitt ebenfalls schwere Schussverletzungen, überlebte aber.

Bereits am 1. Juni war ein Tatverdächtiger in der Schweiz verhaftet worden und befindet sich mittlerweile in Deutschland in Untersuchungshaft. Doch der Mann verweigert laut Aachener Staatsanwaltschaft jede Aussage.

Wie die Staatsanwaltschaft am Montag auf Anfrage unserer Zeitung erklärte, seien mittlerweile zwei weitere Verdächtige ermittelt worden, die sich aber auf der Flucht befänden. Die Ermittlungen gestalteten sich schwierig, weil keiner der bislang vernommenen Zeugen, die ins Geschehen am 21. Mai involviert waren, zu einer Aussage bereit gewesen sei.

Ein Polizist hatte gleich nach der Tat erklärt, es habe sich um eine Auseinandersetzung im Rockermilieu gehandelt. Ob das wirklich so gewesen ist, steht immer noch nicht fest.

Laut Staatsanwaltschaft fehlten dafür bislang die Beweise. Das beharrliche Schweigen der vernommenen Tatbeteiligten kann allerdings als Indiz dafür gewertet werden, dass am 21. Mai in Würselen möglicherweise tatsächlich zwei verfeindete Rockergruppierungen aufeinandergetroffen waren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert