Mord an Fernfahrer: Polizei sucht Zeugen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Lkw von lettischem Mordopfer
Der Lkw vom lettischen Mordopfer.

Aachen. Die belgische Polizei bittet in einem ungeklärten Mordfall um Hilfe aus der Bevölkerung. Zwischen dem 31. Dezember, 23 Uhr, und dem 1. Januar, 15 Uhr, ist auf dem Autobahnrasthof Lichtenbusch in Fahrtrichtung Aachen ein lettischer Fernfahrer von einem Unbekannten erstochen worden.

Nach ersten Ermittlungen verbrachte der Lette die Silvesternacht zusammen mit anderen Fernfahrern auf dem Rasthof. Die Polizei bittet Zeugen, die das Opfer in der fraglichen Zeit gesehen haben, sich unter ?
0032-4-2881727 zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert