Mobil in NRW: die Ferien-Tickets für Bus und Bahn

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Schüler bis einschließlich 20 Jahre können in den NRW-Sommerferien wieder das Schöne-Ferien-Ticket-NRW der Deutschen Bahn nutzen.

Für 56,50 Euro können sie sechs Wochen lang ( vom 3. Juli bis 20. September) in ganz NRW mobil unterwegs sein und beliebig oft alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie die Nahverkehrszüge (Regionalbahn, Regional-Expresszüge und S-Bahn) in der 2. Klasse nutzen – sofern diese zu den Verbundverkehrsmitteln gehören, in denen ein nordrhein-westfälischer Verbund- oder Gemeinschaftstarif angewendet wird. Der Schülerausweis muss mitgeführt werden.

Der Aachener Verkehrsverbund bietet passend dazu das AVV-Ferien-Ticket für Schüler unter 21 Jahren (28,80 Euro) und Senioren (ab 60 Jahre, 56,10 Euro) an. Es gilt auf allen Bus- und Bahnlinien im Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes (Städteregion Aachen, Kreise Düren und Heinsberg).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert