Mitleidsmaschen-Täter: Prozessauftakt am 27. September

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:
klingelschild
Mit einer üblen Masche hat der Täter jahrelang bei alleinstehenden Frauen geklingelt. Foto: ddp

Aachen/Düsseldorf. Der jahrelang gesuchte mutmaßliche Serienvergewaltiger Jörg P., der unter anderem mit einer Mitleidsmasche Frauen gefügig gemacht hat, muss sich ab 27. September vor dem Düsseldorfer Landgericht verantworten.

Der 47-Jährige aus der Eifel soll in den vergangenen 20 Jahren bis zu 1000 Frauen zu sexuellen Handlungen genötigt und sie zum Teil auch vergewaltigt haben. Um das Verfahren gegen den zweifachen Familienvater nicht zu sehr auszudehnen, hatte die Staatsanwaltschaft Düsseldorf im Juli Anklage in neun wesentlichen Fällen erhoben.

Demnach werden dem Mann Vergewaltigungen in Düsseldorf, Köln, Bonn, Krefeld, Aachen, Eupen und Venlo vorgeworfen. Darüber hinaus hatte der Angeklagte im Polizeiverhör gestanden, in Hunderten Fällen an den Haustüren von Frauen geklingelt und sie durch die sogenannte Mitleidsmasche zu sexuellen Handlungen gebracht zu haben. Er gab vor, keine Arme zu haben und Hilfe beim Urinieren zu benötigen. Dabei soll es in einer Vielzahl von Fällen zu sexuellen Handlungen gekommen sein.

Bis zu seiner Festnahme im März dieses Jahres hatte der mutmaßliche Serienvergewaltiger unbehelligt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in einem Haus in der Eifel gelebt. Ihm drohen nun bis zu 15 Jahre Haft und Sicherungsverwahrung. Für den Prozess hat das Landgericht Düsseldorf zunächst drei Verhandlungstage angesetzt. Das Urteil soll am 22. Oktober verkündet werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert