Mit über 589 Gramm Marihuana eingereist

Von: b-pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zwei Zivilbeamte der Bundespolizei Aachen haben an diesem Wochenende einen 24-jährigen Drogenschmuggler aus dem Raum Aachen festgenommen.

Die Person war zuvor mit der Euregiobahn aus den Niederlanden am Bahnhof in Herzogenrath eingereist. Er hatte in seinem Rucksack über 589 Gramm Marihuana nach Deutschland geschmuggelt.

Seine Auftraggeber konnten auch wenig später bei einer Scheinübergabe in Aachen festgenommen werden. In dem Tatfahrzeug der beiden Männer wurde unter dem Beifahrersitz noch eine Schusswaffe gefunden. Die Personen wurden an die Zollfahndung übergeben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert