Michelin-Stern für die „Alte Feuerwache”

Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf/Würselen. Die Spitzenküche in der Region ist um ein Ein-Sterne-Restaurants reicher: In Würselen kommt die „Alte Feuerwache - Podobniks Gourmet Restaurant” hinzu.

Insgesamt kommen zwischen Rhein und Weser im „Michelin”-Führer 2010 34 Restaurants einen oder mehrere der begehrten Glanzlichter. Die Höchstwertung von drei Sternen glänzt weiterhin in Bergisch Gladbach über dem „Restaurant Dieter Müller”, wo Nils Henkel Küchenchef ist, sowie über dem „Vendôme”, wo Joachim Wissler an den Töpfen steht. Dagegen wurde die „Traube” in Grevenbroich, bislang mit zwei Sternen gelobt, auf einen Stern abgewertet.

Neu aufgenommen in die Klasse der Ein-Sterne-Restaurants wurden in Königswinter die „Villa Leonhart”. Neu in der Gilde der Restaurants mit einem Stern ist auch das „Nero” in Essen. Dort steht mit Erika Bergheim eine der wenigen Frauen am Herd.

Deutschlandweit gibt es nur acht Sterneköchinnen. Düsseldorf kann sechs Sternerestaurants vorweisen und damit die meisten in Nordrhein- Westfalen. Köln allerdings folgt dicht mit fünf Spitzenküchen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert