Messerstecherei in Kerkrade: Zwei Verletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Niederländische Polizei Polizist Polizisten Niederlande Holland Foto: Jerry Lampen/dpa
Die niederländische Polizei konnte einen Tatverdächtigen festnehmen. Symbolbild: Jerry Lampen/dpa

Kerkrade. Bei einer Messerstecherei im niederländischen Kerkrade sind am Freitagmittag zwei Personen verletzt worden, davon eine schwer. Die Polizei konnte kurz nach dem Angriff einen Tatverdächtigen festnehmen.

Nach Angaben der niederländischen Polizei wurden die Beamten gegen 12.30 Uhr zu einem Streit mit mehreren Menschen in einem Haus im Hammolenweg gerufen. Dabei stach eine Person mit einem Messer auf zwei andere Menschen ein und flüchtete. Die Polizisten konnten den Tatverdächtigen verfolgen und festnehmen. 

Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Über die Identität des Täters gibt es bisher keine weiteren Angaben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert