Messerstecherei: 17-Jähriger aus Venlo festgenommen

Von: isa
Letzte Aktualisierung:

Venlo. Ein 17-jährger Junge aus Venlo ist am Mittwoch verhaftet worden.

Ihm wird vorgeworfen, an einer Messerstecherei im Januar dieses Jahres beteiligt gewesen zu sein, bei der ein Mädchen aus Arnheim im Alter von 15 Jahren gestorben ist.

Laut „Limburgs Dagblad” ist der Junge der vierte Verdächtige, der in dem Fall festgenommen wurde.

Die 15-Jährige war von einem der Täter vor ihrem Haus niedergestochen worden. Als ihr Vater dazu kam, wurde auch er schwer verletzt. Das Mädchen starb einige Tage später an den schweren Verletzungen.

Grund für die Messerstecherei sollen Gerüchte sein, die die 15-Jährige im Internet über eine Freundin der Täter verbreitet haben soll.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert