Düren - Messerstecher nach Phantombild gefasst

Messerstecher nach Phantombild gefasst

Von: bugi
Letzte Aktualisierung:

Düren. Der Mann, der vor einer Woche auf der Dürener Ursulinenstraße eine 31-jährige Frau mit einem Messer niedergestochen hat, ist gefasst. Es handelt sich um einen 19-jährigen Dürener.

Am Mittwoch hatte die Staatsanwaltschaft ein Phantombild des Täters veröffentlicht. Daraufhin meldete sich noch am selben Tag ein Zeuge bei der Polizei. „Wir haben sofort reagiert und zugegriffen”, sagte Oberstaatsanwalt Robert Deller.

„Wir sind heilfroh, dass wir den Fall so schnell lösen konnten”, reagierte Deller auch auf den Umstand, dass der versuchte Mord für erhebliche Unruhe in dem Wohnviertel gesorgt hatte.

Wie sicher sich der junge Täter offenbar fühlte, wird an einem besonderen Umstand deutlich: Bei der Durchsuchung der Wohnung des 19-Jährigen wurde von der Aachener Mordkommission sowohl das Tatmesser, als auch die zur Tatzeit getragene Kleidung sichergestellt.

Deller: „Den objektiven Geschehensablauf hat der Mann eingestanden. Zum Motiv hat er bisher nur wenig Angaben gemacht.” Über die will sich Deller noch nicht äußern, auch, weil zum Motiv derzeit noch weiter ermittelt werde. Deller stuft die Tat aber als „außergewöhnlichen Vorfall” ein.

Vermutungen legen nahe, dass der 19-Jährige auf dem Weg nach Hause wahllos die Frau angegriffen haben könnte - es gab jedenfalls keine Verbindung zwischen Täter und Opfer. Die 31-Jährige war bei der brutalen Messerattacke mit mehreren Stichen im Oberkörper verletzt worden. Ihr Gesundheitszustand ist derzeit stabil.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert