Messerattacke in der Hüttenstraße

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Laut Polizei vermutlich im Rahmen von Milieustreitigkeiten ist am Freitagmorgen um kurz nach 6 Uhr auf der Hüttenstraße ein 30 Jahre alter Mann bei einer Messerattacke von Unbekannten verletzt worden.

Der aus Albanien stammende Mann musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zur Tatzeit hatten Anwohner ein Stimmengewirr und tumultartige Szenen beobachtet. Später sei ein schwarzer Pkw mit mehreren Insassen davon gebraust. Eine Fahndung nach dem Auto blieb bislang ohne Erfolg.

Der 30-Jährige konnte bislang noch nicht befragt werden. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert