Messerangriff: Mann sticht Bekanntem in die Wange

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Überfall Messer Blaulicht Räuber Raubüberfall Raub Stichwaffe Polizei Gewalt Foto: Colourbox
Ein 22-Jähriger hat sein Opfer mit einem Messerangriff schwer verletzt. Symbolbild: Colourbox

Euskirchen. Ein 22-jähriger Mann aus Stotzheim hat am Montagmorgen einen 21-Jährigen aus Kirchheim mit einem Messer angegriffen. Das Opfer wurde durch die Attacke schwer verletzt, der Täter konnte laut Zeugenaussagen von der Polizei festgenommen werden.

Der Vorfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr am Bahnhofsvorplatz des Busbahnhofs in Euskirchen. Polizeiangaben zufolge kannte der Angreifer den 21-jährigen Mann.

Ohne Vorwarnung zog er ein Küchenmesser und stach seinem Bekannten durch die Wange in den Schädel. Der Schwerverletzte wurde vor Ort notärztlich versorgt und anschließend in eine Klinik gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr.

Der 22-Jährige verließ den Tatort und blieb an der Ecke Oststraße/Bahnhofstraße stehen, wo er schließlich von der Polizei festgenommen wurde. Er ist nach Angaben der Polizei „offenbar schuldunfähig“.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert