Mehr als 100.000 Besucher beim Weltkindertag-Fest in Köln

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Köln. Mehr als 100.000 Kinder und ihre Eltern haben am Sonntag in der Kölner Altstadt das größte Weltkindertag-Fest in Nordrhein- Westfalen gefeiert.

Veranstaltet wurde das Großereignis, das zum 18. Mal stattfand, von der Stadt Köln, UNICEF Deutschland, WDR 5 und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Auseinandersetzung mit den Kinderrechten stand in diesem Jahr nach Veranstalterangaben neben Spiel und Spaß im Vordergrund des Programms.

Zum ersten Mal kooperierten die Städte Berlin und Köln und stellten das Großereignis unter das gemeinsame Motto „Vorfahrt für Kinderrechte”.

Damit verweist das Fest auf die Kinderrechtskonvention, die vor 20 Jahren von der UN-Generalversammlung verabschiedet wurde.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert