Massenschlägerei nach Hip-Hop-Party

Letzte Aktualisierung:

Köln. Unschönes Ende einer Hip-Hop-Party: In Köln hat die Polizei am frühen Samstagmorgen eine Disco nach einer Massenschlägerei geräumt. Auf der Tanzfläche prügelten sich nach Angaben der Polizei zwischenzeitlich rund 50 Hip-Hop-Fans.

Zahlreiche unbeteiligte Gäste verließen daraufhin fluchtartig die Disco. Polizisten, die vor dem Gebäude Platzverweise verteilten, wurden von den aufgebrachten Besuchern mit Flaschen beworfen.

Die Beamten musste Verstärkung aus den umliegenden Dienststellen anfordern. Verletzt wurde niemand. Die Polizei nahm vier Personen in Gewahrsam. Der Grund für die Prügelei war zunächst unbekannt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert